TheGrue.org

WAT2016

Veröffentlicht: Donnerstag, 24. November 2016
Geschrieben von Wilhelmshavener AIDS-Hilfe

Positiv zusammen leben. Welt-AIDS-Tag 2016

     

Der neue Bär in unserer Familie                                      

Zur Begrüßung ein Geschenk vom großen Bruder                                

Für 5,00 € den Bären ein neues Zuhause geben

 

Unser kleiner Bär war schon ganz schön aufgeregt, als er bei uns ankam. Was würden wohl seine älteren Brüder sagen, wenn sie ihn das erste Mal zu Gesicht bekommen? Würden sie gut miteinander auskommen? Langsam ging er auf die anderen zu, versuchte ein freundliches Bärenlächeln aufzusetzen, aber irgendwie schlotterten ihm die Ohren. Wie gut, dass dann sein älterer Bruder aus 2015 auf ihn zukam, ihm zur Begrüßung eine Riesentüte Gummibären überreichte und ihn einlud, mit zu den anderen zu kommen. 
Es wurde dann noch ein rauschendes Willkommensfest mit roten Schleifen als Konfetti und bei Gummibärchen und Honigkuchen feierten sie bis in den frühen Morgen. 
Herzlich willkommen in unserer Familie, kleiner Bär!
Und wer dem Bären oder einem seiner Brüder ein neues Zuhause geben möchte, kann das gegen eine Spende von 5,00 € gern bei uns tun.
Außerdem gibt es die Bären auch am Donnerstag den 1. Dezember zwischen 13 und 16 Uhr in der Marktstraße und auf dem Weihnachtsmarkt. 
Und jederzeit bei Bärchens Patentante Brigitte in der 
Bierakademie in der Marktstraße :-)
 
 
 
 
 
 

Gegen HIV habe ich Medikamente, gegen dumme Sprüche nicht

 

 

Gegen HIV habe ich Medikamente, gegen dumme Sprüche nicht.

So lautet der Slogan auf einem Plakat zum diesjährigen Welt-AIDS-Tag. „Und damit sind wir auch gleich beim Thema“ , so Werner Bolinius, Vorsitzender der Wilhelmshavener AIDS-Hilfe e.V. Denn während die HIV-Infektion durch Medikamente zu einer behandelbaren chronischen Erkrankung geworden ist und die betroffenen Personen ihr  Leben bei guter Lebensqualität führen können, ist die soziale Ausgrenzung und Diskriminierung für viele HIV-positive Menschen leider Alltag.
„HIV ist daher immer weniger ein gesundheitliches Problem und immer mehr ein gesellschaftliches und soziales Problem“, so Bolinius. Von daher setzen wir uns gezielt gegen Diskriminierung von HIV-positiven Menschen ein. 
Zum Welt-AIDS-Tag  können sich Interessierte  am Infostand der Wilhelmshavener AIDS-Hilfe e.V. am 1.Dezember von 13:00 bis 16:00 Uhr in der Marktstraße  - vor der Bierakademie - in Wilhelmshaven informieren und Solidarität zu zeigen. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, dem Solidaritätsteddy  2016 gegen eine Spende von 5,00 €  ein neues Zuhause zu geben. Unser großer Spendenbär ist hier wieder im Einsatz.
Ab 17:00 Uhr laden wir euch zu einem Abend der offenen Tür in der Beratungsstelle in der Paul-Hug-Straße 60 ein. 
Hier lautet das Motto: „Positiv zusammen…“ Bei Suppe und kalten und warmen Getränken wollen wir einen gemütlichen Abend miteinander verbringen.
 
 
 

 

 
 
 

Der WAH Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter !

newsletter-abonnieren

Anlassbezogen versenden wir an unsere Abbonnenten
Newsletter mit aktuellen Informationen zu unserer
Arbeit oder aktuellen Themen.

_________________

Nach der Registrierung Ihrer E-Mail Adresse erhalten Sie eine Bestätigungsmail
von "TinyLetter". Sollten Sie diese nicht an die registrierte E-Mail-Adresse erhalten,
schauen Sie bitte auch in Ihrem SPAM-Ordner nach.

Deutsche AIDS-Hilfe informiert